Service-Navigation

Suchfunktion

Kulturführung Obstbau Rundschreiben Nr. 5 2020

Datum: 09.04.2020

Wetter und Vegetationsverlauf

Auch die zweite Woche mit mehreren Frostnächten haben wir hinter uns. Und wieder gab es regional starke Schäden. Nun haben wir schon seit Sonntag Temperaturen über 20°C. Diese absolut sonnig trockene Phase hält laut Vorhersage noch bis nach Ostern an. Die kleinen Aprikosen- und Pfirsichfrüchte sind am Abfallen, da ist nichts zu retten. Bei den Zwetschgen fallen jetzt die verfrorenen Blüten ab. Je nach Sorte (Toptaste, Tophit, Topking, C. Schöne) gibt es noch intakte Blüten. Die Süßkirschen sind teilweise braun oder blühen noch schneeweiß und sind innen trotzdem geschädigt. Bei einigen Sorten gab es auch Schäden bei geschlossener Knospe (Kordia, Regina, Aryana, Lorenz, Gabriel). Die Birnen sind im Stadium abgehende Blüte (noch relevant für Feuerbrandinfektionen), viele Apfelsorten stehen in Vollblüte. Stachelbeeren und frühe Johannisbeeren blühen.

Behangstabilisierung und Ausdünnung frostberegneter Anlagen

Behangstabilisierung/Förderung Pollenschlauchwachstum in allen blühenden Kulturen

0,5- 1 kg/ha Solubor oder Algenextrakte 2 l/ha Goemar Start/2-3 l/ha Phytoamin/5 l/ha Aminosol

Einsatz Regalis Plus bzw. Kudos noch bis zur Vollblüte möglich. Kontrollieren Sie die Blütenbüschel und entscheiden Sie nach Blühstärke, Anteil geschädigter Blüten und Sorte. Unterscheiden Sie zwischen Behangstabilen Sorten (Gala, Pinova, Elstar, Fuji, mittlerer bis starker Blütenansatz und 2-3 intakten Blüten/Blütenbüschel keine Behandlung, bei weniger als einer intakten Blüte Regalis Plus 1,2 kg/ha einsetzen) und kritischen Sorten (Jonagold, Boskoop, Braeburn, Regalis Plus 1,5 kg/ha, es sei denn es sind bei starker Blühstärke > 50% der Blüten intakt). Die zusätzliche Kombination mit GA 4+7 mit 6-BA (entgegen der sonstigen Empfehlung 3-5 Tage Abstand zu Regalis einzuhalten) wurde vom KOB 2017 zwar nachgewiesen, ist aber vielleicht nur auf den doppelten Einsatz von Regalis Plus zurückzuführen.

Ausdünnung in frostberegneten Anlagen. Hier kann bei schwachen bis mäßig geschädigten Behangstabilen Anlagen (mit >50% intakten Blüten pro Blütenbüschel) eine einmalige ATS Ausdünnung (20 l Agro N Fluid /ha) sinnvoll sein. ATS kann auch nur im oberen Bereich oder weniger beschädigten Bereichen der Bäume eingesetzt werden. Zur Vollständigkeit anbei die Gesamtpalette der Möglichkeiten. Ich gehe davon aus, dass die meisten eher die Handausdünnung bevorzugen. Noch ist die Frostsaison nicht beendet, der Junifruchtfall nicht vorbei und die berosteten und deformierten Früchte kleben meist bis zur Ernte am Baum.

Bewässerung

Die Strauchbeeren und Junganlagen benötigen in der Startphase bzw. zur Blüte eine ausreichende Wasserversorgung, die in den letzten Wochen nicht durch Regen abgedeckt wurde. Sorgen Sie jetzt für eine ausreichende Bewässerung. Es ist kein nennenswerter Niederschlag in Sicht.

Lastschrifteinzug AEO Freiburg Beitrag inklusive PS-Fax und Zeitschriften-Abo

Am 29. April 2020 werden die AEO-Beiträge und die Kosten für die Versendung des PS-Faxes und die Zeitschriftenabos, die über den AEO Freiburg laufen, bei Ihnen per SEPA-Lastschrift eingezogen. An den Kosten gegenüber zum Vorjahr hat sich nichts verändert. Bitte melden Sie mir eventuelle Kontoverbindungsänderungen, damit nicht unnötig Kosten für die Rückbuchungen entstehen.

Mitgliedschaft 35,00 €

Mitgliedschaft + PS-Fax 40,00 €

Mitgliedschaft + PS-Fax + O+G 73,00 €

Mitgliedschaft + Obst+Garten 68,00 €

Mitgliedschaft + Obstbau 105,00 €

Mitgliedschaft + PS-Fax + Obstbau 110,00 €

Mitgliedschaft + PS-Fax + O+G + Obstbau 143,00 €

Mitgliedschaft + Obst + Garten + Obstbau 138,00 €

Corona-Soforthilfe, ab heute auch für die Land- und Forstwirtschaft

Anträge gibt es hier unter https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/foerderprogramme-und-aufrufe/liste-foerderprogramme/soforthilfe-corona/ Für Betriebe mit bis zu 10 Beschäftigten gilt das Formular des Bundes, ab 11 bis 50 Beschäftigte das Landesformular. Antragsstellung bis 31. Mai 2020, nur vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anträge auf www.bw-soforthilfe.de hochladen. Die Auszahlung erfolgt zeitnah, spätestens bis zum 31. Juli 2020. Bitte beachten Sie die Voraussetzungen für eine Antragsstellung. Hotline für Fragen 0711/126-1866 oder 1867 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Corona-Informationen für Betriebe

Informationen für Betriebe auf der Homepage des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald

https://www.breisgau-hochschwarzwald.de/pb/Breisgau-Hochschwarzwald/Start/Service+_+Verwaltung/Informationen+fuer+Unternehmen.html

Situation Saison-AK

Hier finden Betriebe Hilfe bei der Saison-AK-Suche www.daslandhilft.de Die Einreise von Saison-Ak wird über das Meldeportal http://www.saisonarbeit2020.bauernverband.de geregelt. Sie gilt für Saison-Ak aus Drittstaaten, Großbritannien, sowie EU-Staaten, die den Schengen-Besitzstand nicht voll anwenden (Bulgarien, Rumänien) und Länder, die die Binnengrenzkontrollen wiedereingeführt haben (Frankreich, Österreich, Schweiz). Über das Portal angemeldete Saison-Ak können nur per Flugzeug einreisen. Seit heute werden rumänische Saison-AK eingeflogen. Der erste Flieger ist in Baden-Baden gelandet.

Keine Binnengrenzkontrollen wurden bislang für Grenzübertritte aus Polen, Tschechien eingeführt. Diese können also weiterhin mit dem PKW anreisen. Hier gelten momentan sehr strenge Quarantäneregelungen bei der Rückkehr. Beachten Sie das Konzeptpapier Saisonarbeitskräfte und halten Sie sich an die Auflagen in Sachen Gesundheitsschutz.

Folgende Fluggesellschaften bieten Flüge für Saison-Ak an – Eurowings (www.eurowings.com). Nach Information der Bundesfachgruppe Obstbau kann über Eurowings bei der Buchung von Flügen ein Rabatt von 10% gewährt werden. Mit folgenden Angaben: Verband Fachgruppe Obstbau, Mitglieds-Nr. Abo-Nummer der Zeitschrift Obstbau. Pro Sky (www.pro-sky.de) und PAS (www.pasflights.com), BOHR Omnibus GmbH (www.bohr.de) und Relay Bustransfers (www.relay-on.de). Weitere Infos zum Ablauf unter www.blhv.de

In Zeiten von Corona wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie trotz allem schöne Ostern

Bleiben Sie gesund

Mit österlichen Grüßen

Stefanie Lapcik
Obst- und Gartenbauberatung

Fußleiste