Service-Navigation

Suchfunktion

Gemeinsamer Antrag 2020 - Mitteilung über die Änderungen bei der Antragsabgabe

Datum: 19.03.2020


Um die Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen, empfiehlt das Landratsamt Behördengänge zu vermeiden. Deshalb wird der für Sie zur Antragsabgabe reservierte (Online-)Termin ausschließlich telefonisch erfolgen.

Die Antragsstellung wird derzeit wie folgt ablaufen:
1. Der/die Sachbearbeiter/in ruft Sie an dem für Sie reservierten (Online-)Termin an.
- Dazu muss Ihre aktuelle Telefonnummer bei uns hinterlegt sein.
- Sie müssen Ihren Antrag vorbereitet und ausgefüllt haben.
- Sie müssen aktuell im FIONA-Antrag angemeldet sein.
2. Wir schalten uns mit dem Lesezugriff auf Ihren FIONA-Antrag, verfolgen den
Bearbeitungsstand und sprechen den Antrag mit Ihnen durch, so dass Sie den Antrag
abschließen und ausdrucken können. Der zeitliche Rahmen des Telefonats beträgt
ca. 30 Minuten.
3. Den ausgedruckten und unterschriebenen komprimierten Gemeinsamen Antrag 2020
senden Sie bis zum 15. Mai 2020 (Einreichungs- und Aussschlussfrist) per Post an die für Sie zuständige Außenstelle des
Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald. Alternativ können Sie diesen auch direkt in die Briefkästen einwerfen.

Weiterhin stehen wir Ihnen unter folgenden Service-Telefonnummern zur Verfügung:
Dienstbezirk Breisach 0761/2187-5895 für Fragen zum FIONA-Antrag
Dienstbezirk Titisee-Neustadt beim jeweils Zuständigen Sachbearbeiter

Fußleiste