Kulturführung Obstbau Rundschreiben Nr. 2 2022

Wetter

Nass und sehr stürmisch ist die Woche. Sturm- und einzelne Orkanböen ziehen übers Land. Die Tagestemperaturen sind fast schon frühlingshaft und Aprikose, Pfirsich und frühe Zwetschgen zeigen schon erste Blütenspitzen. 

12 € Mindestlohn ab Oktober 2022 und andere politische Highlights                                                     

Nicht nur der angestrebte Mindestlohn, sondern auch die geplante Neuregelung der mindestlohnrechtlichen Arbeitszeitaufzeichnungspflichten beschäftigt uns. Eine tägliche elektronische Arbeitszeiterfassung der geringfügig Beschäftigten wird angestrebt. (Vielfach beginnt und endet die Arbeit nicht auf dem Betriebsgelände, so dass jeder Mitarbeiter mit einem mobilen Erfassungsgerät ausgestattet werden müsste.) Auch die Ausweitung der 70-Tage-Grenze ist wieder Thema für 2022. Und die Prüfung des Merkmals der fehlenden Berufsmäßigkeit bei versicherungsfreier kurzfristiger Beschäftigung ist nicht ausreichend geregelt. Da sind noch viele Fragen für die Praxis offen…

Neptun-Projekt (angelehnt an PAPA-Datensammlung beim Apfel)                                                        

Für das Projekt Neptun Erdbeere braucht es in BW 37 Betriebe (22 Betriebe - Erdbeeren im geschützten Anbau und 15 Betriebe - Erdbeeren im Freiland). Ein Betrieb kann beide Anbauarten melden (geschützt und Freiland). Die Datensammlung soll bereits zur Saison 2022 starten. Wir benötigen von den Betrieben: für 2 Schläge die lückenlosen PSM-Anwendungsdaten Die Vergütung beträgt 150 Euro. Die Daten sind notwendig als Argumentationshilfe für die politische Arbeit der Bundesfachgruppe Obstbau.

Online-Sachkunde-Fortbildung Obstbau für die Landkreise BH, EM, LÖ, WT                                          

Die Übergebietliche Pflanzenschutzberatung veranstaltet für alle interessierten Obsterzeuger zwei Webex-Online-Fortbildungen ‚Aktuelles zum Pflanzenschutz‘. Sachkunde-Fortbildung mit 2 Stunden nach § 9 PflSchG anerkannt. Bescheinigungen werden auf Rechnung für 10 € ausgestellt und per Post zugesandt. Dienstag, 22.02.2022 (Anmeldung geschlossen) und Donnerstag, 17.03.2022 jeweils von 19:00- 21:00 Uhr. Die Anmeldung für den zweiten Termin ist noch möglich unter https://www.breisgau-hochschwarzwald.de/pb/Breisgau-Hochschwarzwald/Start/Wirtschaft+_+Mobilitaet/Landwirtschaft.html mit Angabe von Name und Vorname, Geburtsdatum, Adresse (für die Ausstellung der Bestätigung), Emailadresse (zwingend erforderlich für die Zusendung des Einwahllinks!) und einer Telefonnummer für evtl. Rückfragen.

Fruchtwelt Bodensee dieses Jahr digital                                                                                                    

Der digitale Event steigt von morgen Freitag, 18. Februar bis Sonntag, 20. Februar 2022 auf der Homepage https://www.visit.fruchtwelt-bodensee.de/de/digitalevent Auch wenn wir uns nicht vor Ort sehen können, ist vielleicht die ein oder andere interessante Info dabei. Schauen Sie rein!

Die Messe in Präsenz wird verschoben auf den 13.-15. Januar 2023 (so Corona mitmacht)

Bleiben Sie gesund

Mit frühlingshaften Grüßen

Stefanie Lapcik

Obst- und Gartenbauberatung

 

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung