Kulturführung Obstbau Rundschreiben Nr. 12 2020

Wetter

Endlich winterliche Temperaturen und der erste Schnee bis in die mittelhohen Lagen. Doch in der Rheinebene gibt es eher Regen, den der Boden aber durchaus brauchen kann. Zum Wochenende nehmen die Niederschläge noch zu und die Temperaturen steigen wieder auf zweistellige Werte…wieder keine weißen Weihnachten.

Situation Saison-AK und Corona

Einreise-Quarantäneverordnungen:

Alle Einreisenden aus Risikogebieten müssen vor der Einreise eine digitale Einreise-Anmeldung ausfüllen und das dabei erzeugte Dokument bei der Einreise mit sich führen https://www.einreiseanmeldung.de/

Die Anmeldung der Arbeitskräfte bei der zuständigen Behörde vor Ort ist weiterhin notwendig.
Die Dauer der Quarantäne wird von 14 auf 10 Tage verkürzt, entsprechend verkürzt sich auch die Arbeits-Quarantäne von 14 auf 10 Tage. Frühestens nach fünf Tagen kann ein Coronatest gemacht werden. Ist das Ergebnis negativ, kann die Arbeits-Quarantäne beendet werden.

Der Anspruch auf kostenfreie Testung für asymptomatische Personen, die aus einem ausländischen Risikogebiete kommen, besteht weiterhin bis 15. Dezember 2020.Testzentren finden Sie unter https://www.116117.de/de/coronavirus.php

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/verordnung-fuer-ein-und-rueckreisende/

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/

Aktualisierung BVL-Richtlinie ‚Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit PSM‘

Die BVL-Richtlinie „Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln“ (PSA-Richtlinie) wurde überarbeitet. Die Richtlinie steht hier zum Download bereit. In der Richtlinie werden grundsätzliche Anforderungen an geeignete Schutzausrüstung für den Umgang mit Pflanzenschutzmitteln und Nachfolgearbeiten in behandelten Kulturen beschrieben.

https://www.bvl.bund.de/SharedDocs/Downloads/04_Pflanzenschutzmittel/RiLi_Schutzausruestung.html

Meldung § 22.2 Kulturen inklusive Flächen

Bis zum 10. Januar 2021 melden Sie mir bitte die Änderungen bei Ihren Kulturen oder Flächen, auch Veränderungen im Betrieb (neue Rechtsform, anderer Inhaber) sind wichtig. Höre ich nichts von Ihnen, gilt die Meldung von 2020.

Förderung (Mehr)gefahrenversicherung – Förderantrag bis 01. März 2021 an MLR

Im Antragszeitraum 2020 gingen für das Anbaujahr 2020 rund 1.350 Förderanträge ein. Der versicherte Flächenumfang beläuft sich auf über 14.000 Hektar, darunter rund 7.000 Hektar Weinbau- und 5.400 Hektar Kernobstflächen Das Pilotprojekt geht ins zweite Jahr. Seit 25. November 2020 können wieder Anträge gestellt werden: https://foerderung.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Foerderwegweiser/Foerderung+Versicherungspraemien+im+Obst-+und+Weinbau

Der Förderantrag ist vor dem Abschluss einer Versicherung bis zum 01. März 2021 an das Ministerium zu stellen. Auch bei mehrjährigen Versicherungsverträgen, muss jedes Jahr ein Antrag auf Förderung gestellt werden!

Landesgartenschau Neuenburg 2022

Wir suchen immer noch jemanden vor Ort, der mit Sachkenntnis, Herz und Engagement unsere landwirtschaftlich-gärtnerischen Beiträge (Acker-, Gemüse- und Obstbau (Freiland und geschützt) inklusive Hobbybereich) gegen ein Entgelt pflegen möchte. Vielleicht kennen Sie jemanden im Familien-, Bekannten-, Freundeskreis oder in Ihrem Betrieb aus der Region Neuenburg, der sich etwas dazuverdienen möchte. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die sich engagiert um die Beiträge kümmert (2-3 x Woche jeweils 3-4 Stunden gießen, Unkraut jäten, ausputzen, nachpflanzen oder -säen, Kontrolle auf Schädlinge und Krankheiten) Fachlich unterstützt von uns Fachberatern am Amt und unseren Partnern vor Ort während der Landesgartenschau, hoffen wir unsere Beiträge optimal gepflegt präsentieren zu können.

Pamira-App

App zum Download: Für gut vernetzte Betriebe sind sämtliche Informationen in einer neuen, kostenlosen PAMIRA-App zusammengefasst. Dort sind nicht nur sämtliche Sammelstellen und Termine in betriebsnähe abrufbar. Auch ist eine automatisierte Erinnerung an die Sammeltermine in das System integriert, sobald Sie Ihre Sammelstelle als Favorit definiert haben.

https://www.pamira.de/nc/sammelstellen/sammelstellen-bundesland/sammelstellen-bundesland-ergebnis/poi/land/baden-wuerttemberg/1/showPois/poi.html

Termine Winter 2020/2021

Aufgrund der Corona-Situation sind diesen Winter weiterhin keine Präsenzveranstaltungen möglich!

Der geplante halbe Markgräfler Steinobsttag am 18. Januar 2021 fällt aus!

Noch planen wir am Dienstag, 02. März 2021 den Übergebietlicher Pflanzenschutz-Abend in der Gemeindehalle in Fischingen, mit Pflanzenschutz- und Düngethemen in Zusammenarbeit mit dem LRA Lörrach. Doch wir prüfen auch die Durchführung von Online-Veranstaltungen zum Thema ‚Pflanzenschutz‘ um Sie über aktuelle Zulassungen, Entwicklungen, Krankheiten und Schädlinge zu informieren.

Außerdem haben wir eine WhatsApp-Gruppe LuVG (Lehr- und Versuchsgarten) gegründet und sind mit dem Versuchsgarten nun auf Facebook präsent um mit Ihnen vernetzt zu bleiben. Die uns bekannten Handynummern nehmen wir automatisch in die Gruppe auf. Bei Interesse bitte per WhatsApp unter 0162/2550681 melden, Uninteressierte verlassen einfach die Gruppe.

In eigener Sache

Der Lehr- und Versuchsgarten hat vom 19. Dezember 2020-bis 10. Januar 2021 Betriebsferien. Da ich mir statt Corona, einen Bandscheibenvorfall, angelacht habe, bin ich momentan krankgeschrieben zu Hause. Telefonisch, per WhatsApp unter 0162/2550681 und per Mail bin ich weiterhin erreichbar. Nun geht ein wirklich besonderes Jahr zu Ende und Corona hat uns weiterhin fest im Griff. Keiner weiß, wann wir uns 2021 wieder unbeschwert begegnen können. Doch wir Fachberater am Amt versuchen, Sie weiterhin gut zu beraten und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in 2021

Bleiben Sie gesund

Mit weihnachtlichen Grüßen
Stefanie Lapcik
Obst- und Gartenbauberatung

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung